Methoden

Alle Kurse zeichnen sich durch Methodenvielfalt aus. Neben Gruppenarbeiten, Fallstudien, Rollenspielen, Kommunikationsübungen und Diskussionen, bei denen Sie als Teilnehmer/in aktiv lernen, vermitteln Ihnen kurze Vorträge den theoretischen Hintergrund

Sie lernen in der Interaktion mit fremdkulturellen Geschäfts- und Teampartnern, angemessen zu handeln und sind damit auf zukünftige Begegnungssituationen vorbereitet.

Die Seminare befähigen Sie mit angemessenem Hintergrundwissen im Ausland und in der Zusammenarbeit mit internationalen Geschäftspartnern souverän und überlegt zu handeln sowie erfolgreiche Beziehungen aufzubauen. Sie werden in die Lage versetzt, Ihren eigenen kulturellen Hintergrund in Relation zu anderen Kulturen zu setzen, wodurch Sie den Bedürfnissen beider Seiten gerecht werden. Ihre interkulturelle Kompetenz und Ihr Reflexionsvermögen werden gestärkt. Dies erlaubt Ihnen, Potentiale in der Zusammenarbeit besser auszuschöpfen. Durch die in den Seminaren vermittelten Informationen zu Denkweise und Umgangsformen können Sie in Situationen des beruflichen und privaten Alltags respektvoll sowie angemessen (re)agieren und Missverständnissen vorbeugen.